Pigmentstörungen

Pigment-
störungen

Preis pro Sitzung

MELASMA / CHLOASMA SCHWANGERSCHAFTSMASKE

Lasermedizin bildet die effektivste und schnellste Möglichkeit, Melasma dauerhaft zu entfernen.

Ab der ersten Behandlung lässt sich eine deutliche Aufhellung der Pigmentflecken feststellen.

Melasma ist eine Form der Hyperpigmentierung der Haut und kann sich in manchen Fällen wieder von alleine zurückbilden. Leider kann dieser Prozess mehrere Jahre dauern.

Durch moderne IPL-Technologie werden die pigmentreichen Zellstrukturen zerstört, ohne dass das gesunde Gewebe angegriffen wird. Die Pigmente können in manchen Fällen nach der
Behandlung etwa 4 Tage dunkler erscheinen. Danach werden sie fortlaufend heller und haben nach 4-7 Wochen das endgültige Ergebnis erreicht.

MELASMA/CHLOASMA behandeln in Wien

nach 1 Behandlung

Allgemeine Informationen zu Melasma

Das Wort Melasma kommt vom griechischen Wort „Melas“, das übersetzt „schwarz“ bedeutet. Melasma ist eine Form der Hyperpigmentierung der Haut, durch die eine verstärkte Einlagerung von Melanin (brauner Farbstoff) ausgelöst wird. Melasma sind großflächige, braune oder braungraue Pigmentflecken an Stirn, Wangen, Oberlippe und Nase. Sehr häufig sind sie symmetrisch an beiden Gesichtshälften ausgebildet. Die Farbe variiert je nach Hautschicht, in der sich die Pigmente befinden.

Pigmentflecken an der Haut werden durch Sonnenkontakt, dem natürlichen Alterungsprozess oder hormonelle Schwankungen ausgelöst. Bei Melasma, auch Chloasma genannt, handelt es sich meist um Östrogen und Progesteron ausgelöste Schwangerschaftsflecken. Sie können auch durch hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille oder Hormonspirale ausgelöst werden. Auch Medikamente, die die Haut lichtempfindlicher machen oder Schilddrüsenerkrankungen zählen zu potentiellen Auslösern.

TECHNIK

IPL

DAUER

30 Minuten

KOSTEN

ab € 190,–

AUSFALLZEIT

gering bis keine

SCHMERZEN

2 (Skala von 1-10)

ERGEBNIS

nach 4 Wochen

PIGMENTFLECKEN/ ALTERSFLECKEN/ SONNENFLECKEN

Das intensiv gepulste Licht wird vom Melanin (Farbpigment) absorbiert und in Wärme umgewandelt. Dadurch werden die Zellstrukturen der Pigmentflecken zerstört, ohne das umliegende Gewebe zu beschädigen. 

Pigmentflecken entfernen im Gesicht - Wien

nach 3 Behandlungen

Allgemeine Informationen zu Altersflecken

Altersflecken/Sonnenflecken sind eine gutartige Pigmentstörung der Haut. Sie treten vor allem ab dem 40. Lebensjahr auf und befinden sich an den Stellen, die der Sonne vermehrt ausgesetzt werden (Gesicht, Dekolleté, Handrücken, Arme).

Altersflecken können sich im Gegensatz zu Melasma nicht wieder von alleine zurückbilden. Sie sind über das ganze Jahr gleich stark ersichtlich. Das lateinische Wort „Lentigines solares“ bedeutet übersetzt „Sonnenflecken“. Sie sind die Spätfolge von zu viel UV-Strahlung.

Überblick

Die Haut soll nicht gebräunt sein, auch Bräunungscreme soll nicht verwendet werden. 

  • Die UV-Strahlung muss 4 Wochen nach der Behandlung gemieden werden.
  • Lichtschutzfaktor 50 täglich verwenden!

Es kann vorkommen, dass die Pigmente vorübergehend dunkler erscheinen. Dies klingt in der Regel nach 3-7 Tagen ab und Sie können beobachten, wie die Pigmente fortlaufend heller werden.

TECHNIK

IPL

DAUER

20 Minuten

KOSTEN

ab € 90,–

AUSFALLZEIT

gering bis keine

SCHMERZEN

2 (Skala von 1-10)

ERGEBNIS

nach 4 Wochen